Archiv der Schüler*innenZeitungen


---------------------------------------------------------------------------------------------

Schüler_innenpositionen 1968, Emotionen zum Mauerbau und Mauerfall, oder was haben Politiker_innen von Heute gemacht, als sie Berliner Schüler_innen waren… Das und noch viel mehr findet ihr im Archiv der Schüler_innenZeitungen.

Über 1000 Schüler_innenZeitungen sind hier archiviert und stehen für Recherchen zur Verfügung. Bis in das Jahr 1946 reichen die vorhandenen Ausgaben zurück und stellen so ein beachtliches Stück Zeitgeschichte dar. Sie dokumentieren die Gedanken und Ideale der Jugendlichen, das Schulleben, sowie sprachliche, modische, szenetypische Veränderungen in den letzten 60 Jahren.

Das Archiv steht allen Interessierten offen und kann als Seminarraum genutzt werden. Wer will, kann gerne nach alten Schüler_innenZeitungen ihrer_seiner Schule suchen – schon manch eine_r erlebte dabei eine freudige Überraschung, als ihm_ihr Exemplare in die Hände fielen, die Schüler_innen-Generationen vor ihm_ihr geschrieben hatten und vielleicht schon damals über die selben Probleme berichteten, die uns heute auch noch beschäftigen.

Neben dem Archiv findet ihr hier die Jugendbibliothek der GfaJ e.V., in der zum Beispiel Bücher über Jugendliche in Nazideutschland oder über die Erfahrungen
junger Menschen in der Zeit der DDR zu finden sind.
---------------------------------------------------------------------------------------------
Öffnungszeiten
Termine nach Vereinbarung

---------------------------------------------------------------------------------------------
Werdet auch ihr Teil des umfassenden
Archivs, schickt uns eure Zeitungen!

---------------------------------------------------------------------------------------------